Teilnahmebedingungen Gewinnspiel
„Die TJBF Back- und Koch-Challenge“

 

1 Allgemeines

Die Cloetta Deutschland GmbH, Neutorplatz 3, 46395 Bocholt, Deutschland (nachfolgend „Cloetta“ genannt) ist der Veranstalter des Gewinnspiels „Die The Jelly Bean Factory Back- & Koch-Challenge “. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Gewinnspiel wird sowohl auf unserer Instagramseite www.instagram.com/jellybeanfactory_de als auch auf unserer Facebookseite unter www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE geschaltet.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und Instagram und wird in keiner Weise von Facebook und Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert derTeilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2 Aktionszeitraum und Teilnahmeschluss

Das Gewinnspiel beginnt am 17. Juni 2019 und endet am 26. Juli 2019 12:00 Uhr (Teilnahmeschluss).

3 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben und ein eigenes Facebook-bzw. Instagram-Profil haben. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Cloetta und des beteiligten Agenturpartners deutz produktionsstudios GmbH sowie jeweils deren Angehörige im Sinne des § 15 der Abgabenordnung dürfen nicht am Gewinnspiel teilnehmen und werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme von Gewinnspielagenturen und sonstigen automatisch generierten Massenteilnahmen und -zusendungen wird ausdrücklich ausgeschlossen und bei der Ermittlung der Gewinner nicht berücksichtigt. Eine Mehrfachteilnahme unter Angabe unterschiedlicher oder mehrerer Adressdaten und/oder Accounts sowie sonstiger manipulativer Maßnahmen führen zum sofortigen Ausschluss des Teilnehmers.

4 Teilnahme

4.1 In der Zeit vom 17. Juni 2019 bis zum 26. Juli 2019 12:00 Uhr führen wir das Gewinnspiel „Die The Jelly Bean Factory Back- & Koch-Challenge“ durch. Bei diesem Gewinnspiel werden die Teilnehmer dazu aufgefordert ein Produkt aus dem Bereich „Gebäck, Süßspeisen o.ä.“ zu erstellen. Dafür wird den Teilnehmern ein The Jelly Bean Factory Produktpaket zur Verfügung gestellt, mit dem die eigene Produktkreation garniert oder verziert werden darf. Dafür sollen sich die Teilnehmer bei uns bis zum 30. Juni 2019 23:59 Uhr bewerben. Neben dem Produktpaket als Grundausstattung können weitere Utensilien zum Backen bzw. Kochen und zum Gestalten genutzt werden. Die weiteren Backutensilien wie Zutaten für etwaige Teige, müssen von den Teilnehmern selbst gestellt werden. Das Produktpaket besteht aus einem Gourmet Flavours Jar 1.4 kg.

4.2 Um am Bewerbungsverfahren teilzunehmen, senden Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Back- & Koch-Challenge“ an die E-Mail Adresse gewinnspiel@jellybeanfactory.de. Die E-Mail muss außerdem folgende Angaben enthalten: Den Facebook- bzw. Instagram- Profilnamen, den Vor- und Nachnamen und die Adresse des Teilnehmers. Darüber hinaus sollen uns die Teilnehmer die Frage beantworten, warum wir gerade sie aus allen Teilnehmern auswählen sollten, damit sie im Zuge des Gewinnspiels ein Produkt aus dem Bereich „Gebäck, Süßspeisen o.ä“ erstellen. Unter allen Teilnehmern, die sich im angegebenen Zeitraum vom 17. Juni 2019 bis zum 30. Juni 2019 23:59 Uhr bei uns bewerben, werden 3 Teilnehmer von uns ausgewählt.

4.3 Die Teilnehmer werden am 02. Juli 2019 über ein Posting auf der Instagram- und Facebook-Seite unter www.instagram.com/jellybeanfactory_de und www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE/ informiert, ob sie für die Challenge ausgewählt wurden. Diese Teilnehmer bekommen den The Jelly Bean Factory Gourmet Flavours Jar 1,4 kg als Grundausstattung im Laufe der KW 27 zugesendet. Die ausgewählten Teilnehmer werden dann dazu aufgefordert das Produkt aus dem Bereich „Gebäck, Süßspeisen o.ä“ zu erstellen. Ein Bild des Produktes ist bis zum 21. Juli 2019 23:59 Uhr per E-Mail an die E-Mail Adresse gewinnspiel@jellybeanfactory.de zu senden. Die eingesendeten Produkte werden am 22. Juli 2019 über ein Posting auf der Instagram- und Facebook-Seite unter www.instagram.com/jellybeanfactory_de und www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE/ veröffentlicht. Zudem wird der Instagram- bzw. Facebook-Profilname zu dem jeweilig erstellten Produkt aus dem Bereich „Gebäck, Süßspeisen o.ä“ veröffentlicht. Unter allen Beiträgen können nun alle, die teilnehmen möchten, die erstellten Produkte unter www.instagram.com/jellybeanfactory_de und www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE/ bis zum 26. Juli 2019 12:00 Uhr liken. Die Likes beider Accounts werden zusammengezählt und das kreierte Produkt mit den meisten Likes gewinnt. Die Teilnehmer werden am 29. Juli 2019 über ein Posting auf den Cloetta Social Media Accounts www.instagram.com/jellybeanfactory_de und www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE/ über den Gewinner informiert. Der Gewinner der Bäcker gewinnt ein Genuss-Package mit folgenden Produkten: Einer Cloetta Süßigkeiten-Tasche bestehend aus einem The Jelly Bean Factory Gourmet Flavours Cup 80 g, einem The Jelly Bean Factory Pop a Bean, einem Red Band Fruchtgummi Assortie Premium Stehbeutel 200 g, einem Red Band Gummi Stäbchen super sauer Premium Stehbeutel 200 g, einer Packung Kex, einem Lonka Soft Fudge Chocolate Brownie Premium Stehbeutel 180 g, einem Lonka Soft Fudge Caramel & Sea Salt Premium Stehbeutel 180 g, einem Nutisal Festival Mix 60 g Beutel und einem Nutisal Almond Mix 60 g Beutel. Darüber hinaus bekommt der Gewinner zwei Holzbrettchen zum Präsentieren von Lebensmitteln, vier Tassen sowie zweimal den Tee „Mellow Mood“ des Kooperationspartners der Huck-you GmbH.

4.4 Der Gewinn wird auf dem Postweg zugestellt.

5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

5.1 Cloetta behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden. Davon macht Cloetta insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hard-/Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

5.2 Behält sich einer der 3 ausgewählten Teilnehmer (Bäcker) vor, nicht an der Challenge teilzunehmen oder sendet er das Foto nicht rechtzeitig ein, hat er das Produktpaket bestehend aus einem Gourmet Flavours Jar 1.4 kg auf eigene Kosten an die Veranstalterin des Gewinnspiels zurückzusenden.

6 Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber Cloetta, deren Angestellten und Erfüllungsgehilfen und/oder verbundenen Unternehmen, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind ausgeschlossen.

Dies gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten).

Ferner haften Cloetta, deren Angestellte und Erfüllungsgehilfen und/oder verbundene Unternehmen nicht für Schäden oder Beeinträchtigungen (z. B. nicht beeinflussbare technische Störungen, Ereignisse höherer Gewalt, durch Dritte verursachte Störungen), die die Verfügbarkeit der Gewinnspiel-Webseite beeinflussen. Cloetta wird jedoch alles Zumutbare unternehmen, um die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Gewinnspiel-Webseite sicherzustellen. Weiterhin haftet Cloetta nicht dafür, dass die Gewinnspiel-Webseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, weitere technische Defekte sowie die einwandfreie Übermittlung bzw. Zusendung der E-Mail übernimmt Cloetta ebenfalls keine Haftung.

7 Regeln zum Persönlichkeits- und Urheberrecht sowie zu den Inhalten bei der Erstellung Ihres Fotos

Bitte beachten Sie die folgenden Regeln:

7.1 Sind Personen außer dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin in dem Foto zu sehen, müssen Sie diese über den Zweck des Fotos und dessen beabsichtigte Veröffentlichung auf unseren Social-Media Plattformen aufklären und von diesen Personen vor Absendung des Fotos eine Einwilligung einholen.

7.2 Sind einzelne der Personen minderjährig, muss es sich bei diesen um Kinder der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers oder einer anderen abgebildeten Person handeln. Für jeden im Foto sichtbaren Minderjährigen ist die Einwilligung nach Ziffer 7.1 von dessen gesetzlichen Vertretern einzuholen.

7.3 Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahme am Wettbewerb mit Fotos Dritter nicht zugelassen ist und außerdem rechtswidrig wäre, sollten Sie keine entsprechenden Nutzungsrechte hieran haben.

7.4 Durch Ihre Teilnahme sichern Sie zu, dass von allen vorgenannten Personen die erforderlichen Einwilligungen (Ziffer 7.1) vorliegen bzw. die entsprechenden Nutzungsrechte eingeräumt wurden (Ziffer 7.3). Sollten abgebildete Personen oder sonstige Dritte gegen uns wegen eines Verstoßes gegen Ziffern 7.1 bis 7.3 ein Unterlassungs-/und oder Schadensersatzanspruch zustehen, stellen Sie uns von sämtlichen dieser Ansprüche frei, erstatten uns sämtliche Kosten einer Rechtsverteidigung sowie jeden weiteren durch die Inanspruchnahme entstehenden Schaden.

7.5 Fotos mit rassistischen, sexistischen, gewaltverherrlichenden, jugendgefährdenden oder sonst rechtswidrigen oder unangemessenen Inhalten sind unzulässig.

7.6 Die Fotos werden vor ihrer Veröffentlichung durch Cloetta überprüft. Eine Veröffentlichung findet nicht statt, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die vorstehenden Regeln nicht eingehalten sind. Hierüber wird die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer unter Angabe der Gründe per E-Mail informiert. Cloetta kann der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer Gelegenheit geben, die Bedenken gegen die Veröffentlichung auszuräumen, ist hierzu aber nicht verpflichtet. Cloetta behält sich vor, eine Teilnehmerin bzw. einen Teilnehmer endgültig von dem Wettbewerb auszuschließen.

8 Rechteübertragung

8.1 Cloetta wird die ausgewählten Teilnehmer und den Gewinner unter Angabe des Facebook- bzw. Instagram-Profilnamens auf den Social Media Kanälen www.instagram.com/jellybeanfactory_de und www.facebook.com/JellyBeanFactoryDE/ veröffentlichen.

8.2 Der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin räumt Cloetta mit seiner bzw. ihrer Teilnahme an dem Wettbewerb gem. Ziffer 4 das einfache Nutzungsrecht ein, das gem. Ziffer 4 hochgeladene Foto im Umfang von Ziffer 4Anker zu verwerten. Die Rechteübertragung ist widerruflich.

8.3 Die Teilnehmer versichern, dass sie keinen fremden Namen als Facebook- bzw. Instagram User-Namen verwenden.

9 Sonstiges

9.1 Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden und sind nicht übertragbar.

9.2 Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel verpflichtet nicht zum Kauf bei Cloetta. Käufe bei Cloetta haben keinen Einfluss auf die Gewinnmöglichkeit.

9.3 Die Teilnahme am Wettbewerb und die sie sich daraus ergebenden Rechtsverhältnisse unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

9.4 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10 Datenschutz

10.1 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Cloetta Deutschland GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer: Ewald Frenay, Esther Otten, Henri de Sauvage Nolting, Jacob Broberg

Neutorplatz 3

46395 Bocholt/Deutschland

Tel.: 02871 272410

E-Mail: DE_Service@cloetta.com

(nachfolgend Cloetta)

10.2 Datenverwendung im Rahmen des Gewinnspiels

Im Rahmen des Gewinnspiels können Sie uns, wie oben beschrieben, eine E-Mail senden. Dabei werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben.

Die Daten werden durch die Firma deutz produktionsstudios GmbH, Franzstr. 30, 46395 Bocholt erfasst.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden aus-schließlich zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs, der Ermittlung und Bekanntgabe der Gewinner sowie der Versendung der Preise erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die Gewinner werden unter Nennung des Facebook- bzw. Instagram-Profilnamens – im Umfang wie in Ziffer 8.1 beschrieben – veröffentlicht.

Folgende Daten werden im Rahmen der Gewinnspielteilnahme erhoben:

Ihr Facebook- bzw. Instagram- Profilname, den Vor- und Nachname, die Adresse und E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten zum Zweck der Teilnahme an dem Gewinnspiel ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen. Die bisherige Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zu dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt von einem Widerruf unberührt.

Die Datenerhebung stellt im Übrigen ein berechtigtes Interesse von Cloetta dar. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen. Weitere Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie unter Ziffer dieser Datenschutzerklärung.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einschließlich der übersendeten Profilangaben werden zwei (2) Wochen nach Versendung der Preise gelöscht. Cloetta weist darauf hin, dass in Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram eingestelltes Foto-, Video-, Ton- und/oder Textmaterial durch Nutzer der Plattformen geteilt oder anderweitig verbreitet werden kann und eine spätere Löschung von dritten Seiten nicht möglich ist.

10.3 Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber Cloetta zu:

10.3.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie können von Cloetta eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, können Sie von uns Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie weitere, in Art. 15 DSGVO aufgeführte Informationen verlangen.

10.3.2 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber Cloetta, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Die Vervollständigung können Sie auch mittels einer ergänzenden Erklärung verlangen.

10.3.3 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können von Cloetta verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft.

Hat Cloetta die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von Ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Das Recht auf Löschung besteht nicht unter den in Art. 17 Abs. 3 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen.

10.3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Unter den in Art. 18 Abs. 1 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

10.3.5 Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)

Hat Cloetta die betreffenden personenbezogenen Daten berichtigt, gelöscht oder deren Verarbeitung eingeschränkt, teilen wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung, Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Auf Anfrage unterrichten wir Sie über diese Empfänger.

10.3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben unter den in Art. 20 Abs. 1 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie Cloetta bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sie können auch verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von Cloetta einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

10.3.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Cloetta verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

10.3.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10.3.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.